Entwi­ckeln Sie BMS-Funktionen?

Errei­chen Sie die nächste Stufe mit Batemo!

Heraus­for­de­rung

Die Entwick­lung eines Batte­rie­ma­nage­ment­sys­tems (BMS) ist eine spannende, aber anspruchs­volle Aufgabe. BMS-Entwick­lung bedeutet, schnell laufende Batte­rie­mo­delle, Zustands­schätzer und Funktionen zu imple­men­tieren, die einen optimalen Betrieb der Batterie unter allen Bedin­gungen und während der gesamten Lebens­dauer des Systems gewähr­leisten. All diese Kompo­nenten müssen mit begrenzter Rechen­leis­tung auf einem kosten­güns­tigen Mikro­con­trol­lern oder in einem leistungs­fä­hi­geren Backend in der Cloud laufen. Dies erfor­dert ein tiefge­hendes Sachver­ständnis und Know-How. Genau dieses Wissen ist häufig limitiert, wenn sich Techno­logie rasch weiter­ent­wi­ckelt - wie in der Batte­rie­branche mit neuar­tigen Zell-Chemien, die alle ihre eigenen Heraus­for­de­rungen mit sich bringen.

Das Haupt­pro­blem ist, dass schnelle, physi­ka­li­sche und präzise Batte­rie­mo­delle für die BMS-Entwick­lung fehlen. Als Alter­na­tive werden einfache Ersatzschaltbild­modelle als Software-in-the-Loop-Strecken­mo­delle vor der Prüfung verwendet, die jedoch die Batterie nicht korrekt beschreiben. Dies führt bei Validie­rungs­tests zu großen Problemen, wenn das BMS alle Modell­fehler in BMS-Zustands- oder Parame­ter­fehler umsetzt: ungenaue Vorher­sagen, rapide Batte­rie­al­te­rung und unsicherer Betrieb sind die Folge.

Dies gilt für viele Aspekte in der Entwick­lung von BMS. Lassen Sie uns einige Beispiele nennen:

Es ist außer­or­dent­lich schwierig, schnell und zuver­lässig Antworten auf diese Fragen zu finden.

Lösung

Sie brauchen das ultima­tive Werkzeug für die Entwick­lung Ihres Batte­rie­ma­nage­ment­sys­tems. Die Batterie ist ein enorm wichtiger Bestand­teil Ihres Systems. Aus diesem Grund ist es so wichtig, ihren Zustand genau zu kennen und sie optimal zu steuern. Genau das ist es, was Sie mit den Batemo Cell Models errei­chen. Sie nutzen die einzig­ar­tige Model­lie­rungs­tech­no­logie von Batemo, welche auf global validen Batte­rie­zell­mo­dellen basiert.
Die Grund­idee dabei ist, Ihr BMS nicht mit verein­fachten Modellen, sondern mit den präzi­sesten Batte­rie­zell­mo­dellen zu entwi­ckeln, die auf dem Markt existieren. Mit den Batemo Cell Models als Strecken­mo­delle stellen Sie sicher, dass alle entwi­ckelten Funktio­na­li­täten auch bei der Prüfung und Validie­rung des BMS-Systems Bestand haben. Mit den Batemo Cell Models wird Ihre BMS-Entwick­lung auf das nächste Level gehoben, indem sie bessere Batte­rien mit weniger Ressourcen viel schneller bauen. 
batemo_Folienmaster_Icon_orange_02

Fast

Die Batemo Cell Models laufen in einem voll automa­ti­sierten Backend und simulieren inner­halb von Sekunden. Sie imple­men­tieren Ihre BMS-Innova­tionen und erhalten sofor­tiges Feedback zu Funktio­na­lität und Qualität.

batemo_Folienmaster_Icon_orange_29

Physical

Die Batemo Cell Models basieren auf unserer einzig­ar­tigen Model­lie­rungs­tech­no­logie. Sie bietet eine korrekte Beschrei­bung und Separa­tion aller relevanten elektri­schen, chemi­schen, thermi­schen und physi­ka­li­schen Prozesse inner­halb der Zelle. Nur damit können Ihre BMS-Simula­tionen sinnvolle Ergeb­nisse liefern!

batemo_Folienmaster_Icon_orange_09

Accurate

Die Batemo Cell Models sind die präzi­sesten Batteriezell­modelle, die auf dem Markt existieren - garan­tiert! Wir weisen die globale Validität stets durch umfang­reiche Messungen nach, die den höchsten Genau­ig­keits­an­spruch belegen.

Die von uns angewandte Methodik ist äußerst gründ­lich und neuartig in der Entwick­lung von Batte­rie­ma­nage­ment­sys­temen. Sie kombi­niert Simula­tion, Proto­ty­ping und Testing auf die effizi­en­teste Art und Weise.

  • 1st

    Sie verwenden ein verfüg­bares Batemo Cell Model aus der Batemo Cell Model Library oder wir erstellen ein indivi­du­elles Zellmo­dell exklusiv für Sie. 

  • 2nd

    Mit Software-in-the-Loop-Entwick­lungs­me­thoden optimieren Sie Ihre BMS-Algorithmen. Präzise Simula­tionen liefern unmit­tel­bares Feedback zu neuen Funktionen, die Sie imple­men­tieren. Bevor Sie Code-Änderungen vornehmen, prüfen automa­ti­sierte Simula­ti­ons­tes­t­rou­tinen Ihr BMS umfas­send im gesamten Betriebs­be­reich und in verschie­denen Alterungs­zu­ständen der Batterie, um die Fehler­wahr­schein­lich­keit in Ihrem BMS um mehr als eine Größen­ord­nung zu reduzieren. Dies gilt für Ihr BMS-Zellmo­dell, die Filter, Schätzer und alle Funktionen. 

  • 3rd

    Der letzte Schritt ist der Validie­rungs­test. Da das Batemo Cell Model global valide ist, ist es sehr unwahr­schein­lich, dass während der BMS-Validie­rungs­tests Probleme aufkommen. 

Vorteile

Mit den Batemo Cell Models wird Ihre BMS-Entwick­lung simula­ti­ons­ba­siert, was sie nicht nur schneller und kosten­güns­tiger macht, sondern auch zu besseren BMS-Algorithmen und Gesamt­ergeb­nissen führt. Auf diese Weise schaffen wir Mehrwert und tragen zu Ihrem Erfolg bei. 
batemo_Folienmaster_Icon_orange_06

Besser

Mit den Batemo Cell Models reduzieren Sie die Wahrschein­lich­keit von Algorithmus- und Codefeh­lern in Ihrer BMS-Software um eine Größen­ord­nung. Führen Sie jeden Tag Tausende von automa­ti­sierten Testsze­na­rien durch, um ein BMS von höchster Qualität zu erhalten.

batemo_Folienmaster_Icon_orange_02.png

Schneller

Mit den Batemo Cell Models benötigt Ihre BMS-Entwick­lung nur noch einen Bruch­teil der Zeit. Sie erhalten sofor­tiges Feedback über die Funktio­na­lität Ihrer Anpas­sungen und Verbes­se­rungen. Auf diese Weise lassen sich Re-Design Loops vermeiden.

batemo_Folienmaster_Icon_orange_34

Gerin­gere Kosten

Die Batemo Cell Models reduzieren die Kosten für Ihr Batte­rie­system. Ihr BMS identi­fi­ziert den Zustand der Batterie mit größerer Präzi­sion. Dies ermög­licht eine gerin­gere Überdi­men­sio­nie­rung sowie eine höheren Auslas­tung aller Batteriekomponenten.

Inter­es­siert?

Machen wir den ersten Schritt!